Jetzt WWF-Software kostenlos herunterladen

 

Häufige Fragen

  • Was ist das WWF-Format?

    Das WWF-Format ist ein Dateiformat, das man nicht drucken kann. Technisch basiert es auf dem PDF, nur dass bei einem WWF-Dokument die Druckoption grundsätzlich gesperrt ist.

  • Warum noch ein Dateiformat?

    Das WWF-Format wurde entwickelt, um unnötiges Drucken zu verhindern. Es soll ein neues Bewusstsein für den Umgang mit Papier schaffen und jedem Einzelnen die Möglichkeit geben, aktiv zum Umweltschutz beizutragen.

  • Wie kann ich ein WWF-Dokument öffnen?

    Ein WWF-Dokument lässt sich mit den meisten Programmen öffnen, die PDF-Dokumente öffnen können.

  • Wie kann ich ein WWF-Dokument erstellen?

    Die WWF-Software installiert die Funktion „SAVE AS WWF“ im Drucker-Menü. Einfach nach der Installation diese Funktion auswählen, schon wird das Dokument im WWF-Format abgespeichert.

  • Kann ich im WWF-Format erstellte Dokumente per E-Mail verschicken?

    Ja. WWF-Dokumente können wie jedes andere Dokument verschickt werden.

  • Gibt es eine maximale Anzahl an Seiten die ich im WWF-Format abspeichern kann?

    Nein. Es können beliebig viele Seiten in ein WWF-Dokument abgespeichert bzw. umgewandelt werden.

  • Kann ich meine vorhandenen Microsoft Office Dokumente im WWF-Format abspeichern/umwandeln?

    Ja. Alle Dokumente können ganz einfach in ein WWF-Dokument umgewandelt werden. Wählen Sie dazu einfach bei geöffnetem Dokument „SAVE AS WWF“ im Drucker-Menü.

  • Wo bekomme ich die WWF-Software?

    Die WWF-Software kann ganz einfach und kostenlos hier auf der Website heruntergeladen werden. Klicken Sie dazu bitte auf den grünen Button oben rechts auf dieser Seite.

  • Ist die WWF-Software kostenlos?

    Ja. Die WWF-Software und die Nutzung des WWF-Formats ist für alle kostenlos. Und das Beste: durch seine Nutzung können Privatpersonen, aber vor allem Unternehmen viel Geld für Papier einsparen.

  • Warum fördert der WWF die Anwendung vom WWF-Dateiformat?

    Papier ist viel zu wertvoll, um es zu verschwenden! Rund um die Welt verwenden wir 1 Million Tonnen Papier pro Tag. Zu viel von diesem Papier wird verschwendet und bringt enorme Belastungen für die Umwelt.

    Der Papierverbrauch steigt in vielen Teilen der Welt. Die steigende Zellstoffproduktion Produktion und die Holzernte für die Zellstoffproduktion bedroht einige der wenigen noch verbliebenen Naturwälder und demnach die Menschen und Tiere, die von ihnen abhängen.

    Der weltweite „Papierhunger“ hat auch deutlich zum Klimawandel beigetragen. Einfache Maßnahmen können einen großen Unterschied für die Umwelt machen.

  • Welchen Rat kann der WWF Verbrauchern und Organisationen geben, die Papier sparen wollen, aber immer noch gelegentlich drucken müssen?

    WWF hat Tipps, wie man den Gebrauch von Papier reduziert, die Umwelt schützt und gleichzeitig Geld spart.

    • Beachten Sie die goldene Regel: Erst denken, dann drucken. Den Knopf "Drucken" zu benutzen, ist viel zu einfach und verschwenderisch. Also – das nächste Mal, bevor Sie auf den Knopf drücken, stellen Sie sich die Frage: Muss ich das wirklich drucken?
    • Verwenden Sie beide Seiten des Blattes. Dies ist eine sehr einfache Weise, um den Papierverbrauch um 50% zu reduzieren. Stellen Sie auf Ihrem Drucker oder Kopierer die Funktion „beidseitig“ drucken ein. Wählen Sie die einseitig Druckoption nur, wenn es wirklich nötig ist.
    • Vermeiden Sie den Ausdruck von einzigen Zeilen von E-Mails, und kopieren Sie nichts, wenn Sie es nicht richtig brauchen. Die goldene Regel gilt immer: Muss dieses Dokument wirklich gedruckt werden?
    • Die WWF-Datei, E-Mail, Internet, Intranet, Scanners, all dies sind Technologien, die den Papierverbrauch reduzieren und Ihnen somit helfen, den Papierverbrauch zu sparen. Bedenken Sie, dass auch elektronische Geräte einen Umwelteinfluss haben, wie z.B. die CO2-Emissionen durch Produktion und Nutzung. Wechseln Sie also zu Öko-Strom.
    • Verwenden Sie Recyclingpapier-Produkte, und bestehen Sie beim Einkauf auf solche Produkte. Sammeln Sie das von Ihnen gebrauchte Papier und versuchen Sie es wiederzuverwenden. Und wenn Sie wirklich neues Papier kaufen müssen, stellen Sie sicher, dass es recycled wurde.
    • Sparen Sie Papier an Ihrem Arbeitsplatz. In den meisten Büros ist es möglich, den Verbrauch um mindestens 20% zu reduzieren. Also fragen Sie Ihren Büroleiter, was er geplant hat, um Papier zu reduzieren. Erinnern Sie Ihre Kollegen daran, dass Papier sparen nicht nur der Umwelt hilft, sondern auch Geld spart!

Keine Antwort auf Ihre Frage gefunden?
Stellen Sie Ihre Frage zum WWF-Format per E-Mail:

Kontakt:
WWF Support Team
Dederichs Reinecke & Partner

wwf(at)dr-p.de